Für Sportbegeisterte

Zusammenfassung der Tour - Ganges > Valrac


Für die Sportbegeisterten

Nach dem Aushändigen & Anlegen der Ausrüstung (Weste, Helm, Einzel- oder Doppelpaddel nach Ihren Wünschen, geschlossene Schuhe und natürlich Kajak oder Kanu) bringen wir Sie mit dem Shuttle zu Ihrem Startpunk in Ganges. Die Fahrt dauert etwa 15 Minuten. Unsere Team von qualifizierten Ausbildern gibt  Ihnen dann noch einige Navigations- und Sicherheitshinweise bevor Sie auf Ihr Abenteur aufbrechen. So einfach ist Kanufahren bei Montpellier!

0

Länge

0

Dauer

Zusammenfassung der Tour - Ganges > Valrac

Dieser Abschnitt des Flusses hat die größten Stromschnellen. Von Ganges aus haben sie 1 km um sich aufzuwärmen und zu üben, bevor Sie das mittelalterliche Dorf Laroque erreichen an dem Sie eine Art Rutsche nehmen. Im Anschluss  überwinden Sie die berüchtigten Stromschnellen „le grand S“, „le petit S“ und durchqueren dann die Schluchten am Fuße der Kletterrouten und der Via Ferrata von Saint Bauzille de poois. Danach durchqueren sie eine weitere Schnelle „les piquets“ und fortan wird der Fluss ruhiger und verzeihender und sie haben die Möglichkeiten (Schwimm)Pausen einzulegen. Eine letzte Stromschnelle „du pont suspendu“ in Saint Bauzille de Putois gilt es zu überwinden bevor Sie wieder an der Basis und Ihren Auto angelangen. Hier haben Sie die Möglichkeit zu Essen oder den privaten Strand unserer Basis zu genießen.

Bedingungen
  • Mindestens aber 11 Jahre
  • Schwimmkenntnisse
Beigestelltes Material
  • Schwimmweste
  • Helm (für die Jüngsten)
  • Paddel (einzeln oder doppelt)
  • Einsitzer-Kajak, oder zweisitziges Kanu, dreisitzig oder sogar viersitzig
  • Wasserdichte Tonnen, um Ihre Wertsachen und/oder Ihr Picknick unterzubringen
  • Bei schlechtem Wetter oder vor/nach der Saison, Neoprenanzüge.
Unbedingt Mitbringen
  • Geschlossene Schuhe (KEINE Flip-Flops)
  • Trinkwasser
  • Sonnenschutz (Creme, Hut)
  • Sonnenbrille (ein Kordelzug wird dringend empfohlen).